Warum ist der Kopf rund?
Damit das Denken die Richtung ändern kann!

– Sie wollen lernen, außergewöhnlich gute und berührende Trauerreden zu schreiben? Trauerreden, bei denen die Trauergäste von Anfang an aufmerksam zuhören, weil sie so besonders sind?

Sie wollen lernen, wie man unvergessliche Abschiedsfeiern gestaltet? Die sich deutlich von denen der Mitbewerber abheben?

Dann sind Sie bei mir richtig! Auch Ihr Kopf ist rund. In meinem Seminar wird Ihr Denken die Richtung ändern. Versprochen!

Warum?

Meine Reden waren schon immer anders: Interessant. Unterhaltsam. Tröstlich. Berührend. Lustig. Be-sinn-lich. Begeisternd. Verständlich. Oder wie die Witwe eines Verstorbenen nach der Trauerfeier zu mir sagte „Ich hätte am liebsten applaudiert, aber das darf man ja nicht…“.

Wieso eigentlich nicht?

Weil fast jeder Mensch glaubt, eine Trauerfeier müsse zwangsläufig eine triste Angelegenheit sein. Mit vielen Sinnsprüchen, Zitaten, bedeutungsschweren philosophischen Abhandlungen. Dazwischen ein klitzekleinwenig Persönliches über den verstorbenen Menschen.

Vor ein paar Jahren, ich war noch keine Trauerrednerin: Ich sitze mit einer alten Dame auf einer Friedhofsbank. Wir reden über Trauerfeiern. Ihr Fazit war: Beerdigungen sind doch eh alle gleich“. 

Jeder nimmt es einfach hin, dass die letzte Feier zur x-ten-Kopie vorheriger Beerdigungen wird. „Hans Müller, 125ste Wiederholung“, nur Name und persönliche Daten wurden geändert…. Das kommt öfter vor als Sie denken!

Ein Bestatter erzählte mir, dass er einen ehemaligen Redner sofort hätte ersetzen können, wenn der mal ausgefallen wäre, denn dessen Rede hatte er schließlich schon 25 mal gehört und kannte sie auswendig…

Wie furchtbar!

Genau deshalb ist mein Thema: „Kreativ Trauerreden schreiben“. Jeder Mensch hat einen einzigartigen Abschied verdient!

Ein ganzes Wochenende nur „Trauer“ als Thema… Ist das nicht deprimierend?

Nein, ganz uns gar nicht! Es ist das Zusammentreffen einer erfahrenen, begeisterten und vor Ideen sprühenden Trauerrednerin – also mir – und Menschen, die außergewöhnliche Trauerreden schreiben und halten wollen – also Ihnen.

Es geht um viel, viel Leben und um Menschen. Um Lustiges, Skurilles, Spannendes, Dramatisches, Romantisches, Bewegendes und und und. Wie ein Leben nunmal ist. Sehr spannend!

Bei meinen Angehörigengesprächen wird viel gelacht. Und in diesem Seminar ist das auch so.

Wenn Sie das Handwerkszeug bekommen wollen um Trauerreden zu schreiben, die

-sich im positiven Sinn ganz deutlich vom Durchschnitt abheben

-Trauergäste berühren und aufmerksam zuhören lassen

-in allerbester Erinnerung bleiben

-einen echten Beitrag für den Trauerweg leisten 

-Ihnen Dankbarkeit und Wertschätzung bringen

-und auch noch überdurchschnittlich gut bezahlt werden, weil sie ihr Geld überdurchschnittlich wert sind…

…dann sind Sie bei mir richtig!

Einen außergewöhnlich guten Abschied zu gestalten ist kein Hexenwerk. Man kann es lernen – und üben. Und das macht richtig viel Spaß!

Wie sollten Sie gestrickt sein, damit dieses Seminar Ihnen etwas bringt?

Sie sollten:

-echtes Interesse an Ihren Mitmenschen haben

-gut zuhören können – und auch wollen

-Spaß haben am Schreiben (oder den Spaß wiederfinden wollen, der Ihnen Dank schulischer Vorgaben „wie man schreibt“ abhanden kam…)

-bereit sein, alte Denkmuster beherzt über Bord zu werfen und völlig neue Wege beim Entwerfen und Ausfeilen von Texten zu gehen.

-Möglichst einen Laptop haben, denn damit schreibt es sich besser und schneller. Ohne geht aber auch.

Wann sind Sie ungeeignet für den Beruf?

Wenn Sie „mal eben“ Trauerredner:in werden und damit sofort die schnelle Mark – Pardon – den schnellen Euro verdienen wollen. Denn mit der Arbeit als Trauerredner:in übernehmen Sie eine große Verantwortung für einen wichtigen Schritt auf dem Trauerweg der Angehörigen. Dazu gehört auch, dass Sie sich weiterbilden durch diverse Medien und vor allem das Leben. Denn das wird Ihnen immer wieder Themen vor die Füße legen, die für Sie wichtig sind. Wie in jedem Beruf lernt man auch auch als Trauerredner:in ständig dazu. Sie finden das das interessant und sind vielleicht sogar voller Vorfreude auf die neue Herausforderung?

Wunderbar!

Dann schreiben Sie mir eine Mail und ich schicke Ihnen gerne das Anmeldeformular

Sie haben noch Fragen?

Mailen Sie mir oder rufen Sie mich an! Ich freue mich auf Sie!

Termine

Wichtig: Sollte das Seminar wegen eines erneuten Lockdowns in Stuttgart ausfallen müssen (oder ich erkranken), dann erstatte ich Ihnen selbstverständlich sofort die bereits bezahlte Seminargebühr in voller Höhe zurück!

Seminar „Kreativ Trauerreden schreiben“

München
17. – 19. Juli 2020

Freitag 15 Uhr bis 19 Uhr
Samstag 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag 9.30 Uhr bis 15 Uhr
Min. 6, max. 8 teilnehmende Personen
Kosten: 950 Euro inkl. Mwst.
Hat erfolgreich stattgefunden

Stuttgart

4. – 6. September 2020
Freitag 15 Uhr bis 19 Uhr
Samstag 9.30 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag 9.30 Uhr bis 15 Uhr
Min. 6, max. 8 teilnehmende Personen
Kosten: 950 Euro inkl. Mwst.

Noch Plätze frei

Anmeldung zum Seminar

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@kreativ-trauerreden-schreiben.de widerrufen. Datenschutzerklärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Seminar „Kreativ Trauerreden schreiben“, veranstaltet von Franziska Lüttich, nachfolgend „Veranstalterin“ genannt. 

§1 Anmeldung
Die Anmeldung zur Teilnahme am Seminar „Kreativ Trauerreden schreiben“ ist rechtsverbindlich. Für die Anmeldung sollte das Formular auf dieser Homepage genutzt werden. Mit der Bestätigung per Mail gilt Ihre Anmeldung als rechtsverbindlich angenommen.  Die Rechnung erhalten Sie sechs Wochen vor Beginn des Seminars bzw. sofort, wenn die Anmeldung kurzfristiger als sechs Wochen vor Seminarbeginn eingeht. 

§2 Leistungen
Die Leistungen des Veranstalters umfassen die Durchführung des Seminars wie auf der Homepage www.kreativ-trauerreden-schreiben.de   beschrieben. 

§3 Absage durch den Veranstalter
Das Seminar kann aus gewichtigem Grund (z.B. Ausfall der Veranstalterin durch Unfall oder Krankheit, zu wenige Anmeldungen o.ä.) von der Veranstalterin abgesagt werden. Die Absage erfolgt schriftlich per Mail, per Post oder telefonisch, je nach Dringlichkeit bzw. Kurzfristigkeit der Absage. Die Hinterlegung einer erreichbaren Telefonnummer ist für den Fall einer sehr kurzfristigen Absage notwendig. Bereits erfolgte Zahlungen werden innerhalb einer Woche zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche der Teilnehmerin  / des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

§4 Stornierung der Anmeldung
Bei Absage des Seminars durch die Teilnehmerin / den Teilnehmer entstehen keine Kosten, wenn spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung (per bestätigter Mail oder per Einschreiben per Post) bei der Veranstalterin eingeht. Geht die schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, fällt eine Stornogebühr von 300 Euro an. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht der Teilnehmerin / dem Teilnehmer jedoch frei, eine Ersatzperson für das Seminar zu benennen, die zu den genannten AGBs den Seminarplatz übernimmt.

§5 Zahlung
Die Zahlung muss innerhalb von einer Woche nach Rechnungsstellung durch Überweisung auf das entsprechende Konto der Veranstalterin eingegangen sein. Entscheidend ist der Geldeingang auf dem Konto. Bei kurzfristigen Anmeldungen kann die Veranstalterin die Begleichung der Rechnung in Bar am Veranstaltungstag fordern. Das Recht auf Teilnahme am Seminar „Kreativ Trauerreden schreiben“ besteht nur bei vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages vor Beginn des Seminars. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich.

§6 Teilnehmerzahl
Um eine hohe Qualität des Seminars gewährleisten zu können ist die Zahl der Teilnehmer/innen begrenzt. Die jeweilige Personenzahl ist bei den Terminen der Seminare angegeben. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Daher wird zu einer frühzeitigen Anmeldung geraten.

§7 Seminarunterlagen & Copyright

Alle Unterlagen, Inhalte der Webseite usw. die von der Veranstalterin zur Verfügung gestellt werden, sind durch ein Copyright geschützt. Sie dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung, auch nicht auszugsweise, in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Seminare verwendet werden. Zuwiderhandlungen werden als Verstoß gegen das Urheberrecht zivilrechtlich geahndet. 

§8 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern
Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern bzw. Fahrkarten ist die Teilnehmerin / der Teilnehmer selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Seminars können nicht geltend gemacht werden. 

§ 9 Zusätzliche Vereinbarungen

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen immer der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGBs insgesamt rechtsunwirksam sein oder werden, so gilt die salvatorische Klausel. 

§10 Datenschutz
Die Veranstalterin speichert die Daten nur, soweit sie dazu gesetzlich verpflichtet ist bzw. solange die Daten zur Durchführung des Vertrages, zu steuerlichen Zwecken und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken benötigt werden. Die Daten werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und sie werden gelöscht, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

§11 Online-Schlichtung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG
https://www.verbraucher-schlichter.de  Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Die Veranstalterin ist grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Scroll to top